Partner

Unsere Honigbienen und die Wildbienen freuen sich über eine Natur ohne
Mikroplastik und wir freuen uns über eine Landschaft, mit vielen Blüten und
summenden Insekten.

Jedes Stück Plastik, das nicht auf unseren Wiesen und in unseren Wäldern landet, hilft, dass unsere Vögel überleben.

Unsere Bad Vilbeler Streuobstwiesen sind einmalig. Der Geruch im Frühling, die Ernte im Herbst…, doch Mikroplastik in der Erde schädigt die Bäume und vernichtet guten Boden.

Fahrradfahren ist viel nachhaltiger als das Auto zu benutzen. Aber auch wir können unser Augenmerk auf die Vermeidung von unnötigem Plastik richten. Plastik vermeiden ist besser als Plastik zu receyceln.

Gesundheit und psychisches Wohlergehen gelingt vor allem in einer intakten Umwelt. Darum wollen wir den verantwortungsvollen Umgang mit unserem Lebensraum unterstützen.

Nabu Bad Vilbel

Wir müssen achtsam mit den begrenzten Ressourcen umgehen und drastisch unseren Plastikmüll reduzieren. Nur dann wird es gelingen, unsere Natur besser zu schützen und die Klima-Folgen zu begrenzen. Dabei hilft eine ökologische und Klima gerechte Behandlungsweise des Vilbeler Stadtwaldes sowie naturnahe Gartengestaltung und Plastik freies Gärtnern.

BUND Bad Vilbel

Seid vielen Jahren schon engagieren wir uns für einen achtsamen Umgang mit der Natur, eine Reduzierung des Plastikmülls und möchten vom Reden ins Handeln kommen: Auch wir in Bad Vilbel können dem Klimawandel etwas entgegensetzen.

Das Netzwerk „Wetterau im Wandel“ ist eine seit 2011 bestehende Initiative aus Akteuren und Organisationen der Wetterau mit Interesse an der Förderung einer nachhaltigen Entwicklung. In Anlehnung an die weltweite Initiative der „Transition Towns“ will Wetterau im Wandel die Chancen einer Zukunft mit weniger Ressourcenverbrauch und die Stärken eines Lebens ohne einseitige Konsumorientierung aufzeigen.