Startseite

BAD VILBEL PLASTIKFREI – Netzwerk für besseres, nachhaltiges Leben in Bad Vilbel

© Martina Faltinat

Bad Vilbel

Ausgangspunkt für unser Netzwerk ist der Bienenaktionstag 2019, der im Sinne der UNO-Charta 2030 sich mit nachhaltigem Leben in Bad Vilbel beschäftigte.

Uns trägt die Überzeugung, dass Bürger_innen in ihrem Lebensumfeld gemeinsam einen Beitrag zu den globalen ökologischen Herausforderungen leisten und damit gleichzeitig ihre Stadt lebenswerter machen können.

Wir verbinden uns mit vielen lokalen Bewegungen in Deutschland, Europa und in der Welt, die nicht auf politische Entscheidungen warten, sondern die Verhältnisse vor Ort konkret verändern und dabei voneinander lernen wollen

Plastikfrei

19,9 Millionen Tonnen Kunststoff werden in Deutschland pro Jahr hergestellt.

Jede Person in Bad Vilbel verbraucht fast 40 kg Plastik im Jahr. [1]

Dieses Plastik finden wir inzwischen im Grundwasser, in landwirtschaftlichen Böden, auf den wilden  Deponien weltweit, in den Mägen der Wale und als riesige Berge in den Meeren.

Die Produktion von Plastik ist zu einem bedeutenden Teil am Klimawandel beteiligt.

 

So kann es nicht weitergehen!


[1]    Quelle: Umweltbundesamt

BESSER UND NACHHALTIGER LEBEN

Das Netzwerk

  • möchte alle Bürger_innen aus Bad Vilbel zusammenbringen, die sich für ein nachhaltiges, umweltschonendes Leben einsetzen.
  • engagiert sich für einen bewussten Umgang mit unseren Ressourcen.
  • setzt sich dafür ein, dass kein unnötiges Plastik und keine überflüssigen Verpackungen verwendet werden.
  • möchte über die Gefahren der Produktion und der Verwendung von Plastik aufklären.
  • nachhaltiges Leben für Bad Vilbeler Bürger_innen angenehm gestalten und im Alltag erleichtern.